SoS-Verordnung EU-Staaten profitieren von regionaler Gas-Kooperation

Gas & Wärme22.11.2017 16:34vonHeiko Lohmann
Merklistedrucken
Enstog: Bei einer regionalen Kooperation der Mitgliedstaaten lassen sich Kürzungen der Nachfrage gleichmäßiger verteilen. (Foto: VNG AG)
Enstog: Bei einer regionalen Kooperation der Mitgliedstaaten lassen sich Kürzungen der Nachfrage gleichmäßiger verteilen. (Foto: VNG AG)

Brüssel (energate) - Bei einer regionalen Kooperation der Mitgliedstaaten lassen sich Kürzungen der Nachfrage im Krisenfall gleichmäßiger verteilen. Dies gilt zumindest für den Fall einer Unterbrechung des Transits durch die Ukraine für einen Zeitraum von zwei Monaten im Januar und Februar. Dies ist eines der 19 Szenarien, die der Verband Europäischer Fernleitungsnetzbetreiber für Gas (Enstog) Anfang November 2017 vorgelegt hatte. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen