Banner "Verbund MSG+ Webseite Dezember 2022"

Investitionsförderung EU-Minister billigen Juncker-Fonds-Verlängerung

Politik13.12.2017 15:23vonRainer Lütkehus
Merklistedrucken
In der zweiten Phase des nach EU-Kommissionspräsident Juncker benannten Fonds steht der Klimaschutz im Fokus. (Foto: European Union 2014 - Source EP)
In der zweiten Phase des nach EU-Kommissionspräsident Juncker benannten Fonds steht der Klimaschutz im Fokus. (Foto: European Union 2014 - Source EP)

Brüssel (energate) - Der Europäische Fonds für strategische Investitionen (EFSI) kann bis zum 31. Dezember 2020 weiterlaufen. Das hat der EU-Ministerrat nach Verhandlungen der EU-Botschafter mit dem EU-Parlament bewilligt. Nur das Plenum des EU-Parlaments muss noch zustimmen. Ziel ist es, weitere Privatinvestitionen, darunter solche in die Energieinfrastruktur, in Höhe von 185 Mrd. Euro zu heben, sodass am Ende der nun verlängerten Laufzeit ein Investitionsvolumen von 500 Mrd. Euro realisiert wird. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
zur Startseite
Weitere Meldungen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht