Nach Explosion Gastransite in Baumgarten wieder intakt

Gas & Wärme13.12.2017 15:39
Merklistedrucken
Auslöser für die Explosion am Gas-Hub Baumgarten war wohl ein Defekt eines neuen Filtersystems. (Foto: OMV AG)
Auslöser für die Explosion am Gas-Hub Baumgarten war wohl ein Defekt eines neuen Filtersystems. (Foto: OMV AG)

Baumgarten (energate) - An der österreichischen Erdgasstation Baumgarten sind alle Leitungen und Transitsysteme wieder in Betrieb. Nachdem es an dem international wichtigen Gas-Hub zu einer Explosion mit anschließendem Großbrand kam, konnte noch in der Nacht der ursprüngliche Versorgungszustand wiederhergestellt werden, teilte die Betreiberfirma Gas Connect Austria mit. Damit sei der Gastransit in alle Richtungen wieder funktionsfähig, die beschädigten Teile der Anlage blieben bis auf Weiteres außer Betrieb. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht