Wagniskapital Digitalstandort Deutschland gewinnt an Attraktivität

Neue Märkte Add-on14.12.2017 14:39vonChristian Seelos
Merklistedrucken
Gerade in der Energiewirtschaft bezweifelten noch immer viele Manager die Notwendigkeit der weiteren Digitalisierung, so die Studie. (Foto: International Business Machines Corporation)
Gerade in der Energiewirtschaft bezweifelten noch immer viele Manager die Notwendigkeit der weiteren Digitalisierung, so die Studie. (Foto: International Business Machines Corporation)

Berlin (energate) - Die deutsche Start-up-Szene erzielt bei Investoren ein immer größeres Interesse. Bei der Verfügbarkeit von Wagniskapital erreicht Deutschland mit Rang drei inzwischen eine Spitzenposition im internationalen Vergleich. Das zeigt der neue Monitoring-Bericht des Bundeswirtschaftsministeriums zur Entwicklung der hiesigen Digitalwirtschaft. "2016 wurden in Deutschland 934 Mio. Euro Wagniskapital investiert - fast 100 Mio. Euro mehr, als noch im Jahr zuvor", betonte Ministerin Brigitte Zypries. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht