Gastkommentar von Peter Martin Schroer, IG Geschäftsobjekte Energiewirtschaft Schroer: "Business Objects erleichtern Umgang mit Datenflut"

Neue Märkte Add-on20.12.2017 13:03
Merklistedrucken
Peter Martin Schroer ist Vereinsvorsitzender der Interessengemeinschaft Geschäftsobjekte Energiewirtschaft. (Foto: IG Geschäftsobjekte Energiewirtschaft)
Peter Martin Schroer ist Vereinsvorsitzender der Interessengemeinschaft Geschäftsobjekte Energiewirtschaft. (Foto: IG Geschäftsobjekte Energiewirtschaft)

Hückelhoven (energate) - Im Juli 2016 gegründet, ist die Interessengemeinschaft Geschäftsobjekte Energiewirtschaft nun eineinhalb Jahre am Markt. In dieser Zeitspanne erfüllten sich nicht alle Wünsche der Protagonisten. Trotzdem hat sich die Organisation, die sich die Verbreitung eines neuen IT-Kommunikationsstandards in Form der Business Objects for Energy (BO4E) auf die Fahne geschrieben hat, erkennbar weiterentwickelt. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht