Handel energate-Marktbericht Strom vom 15.12. bis 21.12.2017

Strom Add-on21.12.2017 17:23
Merklistedrucken
Laut Wetterprognosen bleiben die Temperaturen mild. Das drückt die Preise ebenso wie die Chance auf Schnee zum Weihnachtsfest. (Foto: Wolfi30 - Fotolia)
Laut Wetterprognosen bleiben die Temperaturen mild. Das drückt die Preise ebenso wie die Chance auf Schnee zum Weihnachtsfest. (Foto: Wolfi30 - Fotolia)

Essen (energate) - An den Handelsplätzen kehrte in dieser Woche vorweihnachtliche Ruhe ein. "Es war für die Händler ein spannendes Jahr. Kurz vor den Feiertagen schließen nun die meisten ihre Bücher", sagte ein Marktteilnehmer zu energate. Am unruhigsten präsentierten sich da noch die Windprognosen, die für preisliche Turbulenzen im Spothandel sorgten. So notierte der Day-Ahead an der Epex Spot für den vergangenen Freitag bei festen 46,26 Euro/MWh. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht