Kurzstudie Agora bemängelt Verteilung der Netzentgelt-Belastung

Strom Add-on12.01.2018 17:43
Merklistedrucken
Die Netzentgelte der Übertragungsnetzbetreiber entwickeln sich 2018 einer Studie zufolge sehr unterschiedlich. (Quelle: Tennet)
Die Netzentgelte der Übertragungsnetzbetreiber entwickeln sich 2018 einer Studie zufolge sehr unterschiedlich. (Quelle: Tennet)

Berlin (energate) - Mit dem Fortschritt der Energiewende steigen die Kosten für die Stromnetze. Zum Jahreswechsel sollen diese laut einer aktuellen Studie im Auftrag der Politikberatung Agora Energiewende um 650 Mio. Euro ansteigen. Das liege aber nicht in erster Linie an den veränderten Anforderungen an die Netze, sondern an "komplexen Verteilungsmechanismen und Regelungslücken", so das Fazit der Kurzuntersuchung. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen