Banner "Anzeige Energieforen Leipzig GmbH - Webseite"

Sulfatgehalt der Spree Leag droht Klage wegen Tagebau-Flutung

Unternehmen17.01.2018 15:44vonRouben Bathke
Merklistedrucken
Die Leag will den ehemaligen Tagebau Cottbus-Nord ab dem dritten Quartal fluten. (Foto: Lausitz Energie Bergbau AG)
Die Leag will den ehemaligen Tagebau Cottbus-Nord ab dem dritten Quartal fluten. (Foto: Lausitz Energie Bergbau AG)

Cottbus (energate) - Dem Braunkohlekonzern Leag droht im Zusammenhang mit der Rekultivierung alter Tagebauflächen in der Lausitz ein neuer Rechtsstreit. Die Frankfurter Wasser- und Abwassergesellschaft (FWA) will in einem Eilverfahren vor dem Verwaltungsgericht Cottbus die vorzeitige Flutung des ehemaligen Tagebaus Cottbus-Nord verhindern. Es bestehe eine akute Gefährdung der Trinkwasserqualität im Frankfurter Raum, heißt es in einer Mitteilung des kommunalen Wasserversorgers. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen