Klimastudie BDI hält Klimaziel bis 2050 für realisierbar

Politik18.01.2018 15:36vonNils Eckardt
Merklistedrucken
BDI-Präsident Kempf hält das Treibhausgas-Reduktionsziel von 80 Prozent für machbar. (Foto: Nils Eckardt, energate gmbh)
BDI-Präsident Kempf hält das Treibhausgas-Reduktionsziel von 80 Prozent für machbar. (Foto: Nils Eckardt, energate gmbh)

Berlin (energate) - 80 Prozent weniger Treibhausgase bis 2050 gegenüber 1990 sind technisch und volkswirtschaftlich kostenneutral realisierbar. Das erklärte der Präsident des Bundesverbandes der deutschen Industrie (BDI), Dieter Kempf, bei der Vorstellung der BDI-Studie "Klimapfade für Deutschland" in Berlin. Die Politik müsse für diese untere Marke des selbst gesteckten Klimaziels jedoch ihren "gefährlichen Schlingerkurs" in Kilmaschutz- und Energiefragen beenden und für einen "Investitionsturbo" sorgen, sagte Kempf. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 42 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht