Windpark-Inbetriebnahme PNE nimmt neues Portfolio in Angriff

Strom29.01.2018 16:19vonRouben Bathke
Merklistedrucken
PNE Wind will ein Portfolio von Windparks mit einer Gesamtleistung von rund 200 MW aufbauen. (Foto: PNE Wind AG)
PNE Wind will ein Portfolio von Windparks mit einer Gesamtleistung von rund 200 MW aufbauen. (Foto: PNE Wind AG)

Cuxhaven (energate) - Der norddeutsche Projektierer PNE hat einen weiteren Windpark in Betrieb genommen. Noch Ende 2017 sei der Windpark "Kührstedt/Alfstedt" mit einer Leistung 43,2 MW komplett in Betrieb gegangen und speise seitdem Strom ins Netz, teilte das Unternehmen mit. Der Windpark im Landkreis Cuxhaven soll Bestandteil eines Portfolios werden, in dem das Unternehmen bis 2020 deutsche und französische Windparks mit rund 200 MW bündeln will. PNE sprach von einem &q…

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
zur Startseite
Weitere Meldungen
  • Unternehmen und Personen:
  • PNE AG
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht