Groningen-Gas Niederlande legen Förderung bei Loppersum still

Merklistedrucken
Dank des milden Winters hat NAM als Sofortmaßnahme die Förderung in fünf Clustern eingestellt. (Foto: NAM BV)
Dank des milden Winters hat NAM als Sofortmaßnahme die Förderung in fünf Clustern eingestellt. (Foto: NAM BV)

Den Haag (energate) - Der niederländische Erdgasförderer NAM hat fünf Bohrstellen für die L-Gas-Produktion im Raum Groningen geschlossen. Mit der Abschaltung der sogenannten Loppersum-Cluster habe das Joint Venture von Shell und Exxon Mobil auf den Auftrag von Wirtschaftsminister Eric Wiebes reagiert, teilte NAM über "Twitter" mit. Dieser hatte in einem Schreiben an das niederländische Parlament seinen Willen bekräftigt, die Erdgasförderung in Groningen so schnell wie möglich zu reduzieren. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht