Jahresauftaktkonferenz 2018 Zypries räumt Versäumnisse bei Effizienz ein

Politik20.02.2018 15:05vonDaniel Zugehör
Merklistedrucken
Ministerin Zypries (mi.) und Deneff-Chef Müller (re.) sind sich einig: die künftige Regierung muss die Effizienz stärker fokussieren. (Foto: DENEFF/Britta Pedersen)
Ministerin Zypries (mi.) und Deneff-Chef Müller (re.) sind sich einig: die künftige Regierung muss die Effizienz stärker fokussieren. (Foto: DENEFF/Britta Pedersen)

Berlin (energate) - Die künftige Bundesregierung müsse die Energieeffizienz stärker in ihren Fokus stellen. Ohne diese "zweite Säule der Energiewende" ließen sich die Klimaschutzziele nicht erreichen. Dies sei eine zentrale Erkenntnis der vergangenen Legislaturperiode, sagte die geschäftsführende Wirtschaftsministerin Brigitte Zypries (SPD) anlässlich der Jahresauftaktkonferenz der Deutschen Unternehmensinitiative Energieeffizienz (Deneff) in Berlin. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen