Elektromobilität Zweifel am Verteilnetz wachsen

Strom22.02.2018 14:33
Merklistedrucken
Sollte die E-Mobilität bis 2025 aus der Nische kommen, erwarten Experten der Branche Investitionsbedarf auf Verteilnetzebene. (Foto: ABB AG)
Sollte die E-Mobilität bis 2025 aus der Nische kommen, erwarten Experten der Branche Investitionsbedarf auf Verteilnetzebene. (Foto: ABB AG)

Mannheim (energate) - Einem rasanten und massenhaften Hochlauf der E-Mobilität wären die Verteilnetze wohl nicht gewachsen. Sollte die E-Mobilität in Deutschland in kommenden sieben Jahren wirklich in Fahrt kommen, müsste die Branche nach Meinung von Experten vor allem in Transformatoren und Stromkabel investieren. Zu diesem Ergebnis kommt eine Umfrage des Forschungsinstituts ZEW im Rahmen des jüngsten Energiemarktbarometers. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen