Banner "Anzeige Energieforen Leipzig GmbH - Webseite"

Tennet-Projekt Künstliche Energie-Insel in der Nordsee wird konkreter

Strom28.02.2018 16:24vonSteven Hanke
Merklistedrucken
Irgendwann in den 2030er Jahren soll in der Nordsee eine Energie-Insel entstehen. (Foto: Tennet)
Irgendwann in den 2030er Jahren soll in der Nordsee eine Energie-Insel entstehen. (Foto: Tennet)

Hamburg (energate) - Der niederländische Übertragungsnetzbetreiber Tennet konkretisiert seine Idee einer künstlichen Insel in der Nordsee. Von den bis zu 180.000 MW Windkraftleistung, die im Umfeld der Insel theoretisch entstehen könnten, werden am Ende womöglich aber nur 30.000 bis 50.000 direkt für den Stromsektor genutzt. Die Stromerzeugung aus einem Großteil der Parks könnte unterdessen noch vor Ort in Wasserstoff oder synthetisches Methan umgewandelt werden und in die bestehende Erdgasinfrastruktur mit Pipelines und Speichern fließen. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen