Kohlekraftwerke Sicherheitsreserve noch ohne Einsatz

Politik02.03.2018 16:00
Merklistedrucken
Das RWE-Kraftwerk Frimmersdorf ist seit Oktober 2018 in Sicherheitsbereitschaft - zum Einsatz kam es seither nicht. (Foto: RWE Power)
Das RWE-Kraftwerk Frimmersdorf ist seit Oktober 2018 in Sicherheitsbereitschaft - zum Einsatz kam es seither nicht. (Foto: RWE Power)

Berlin (energate) - Die in der Sicherheitsreserve befindlichen Braunkohlekraftwerke sind bislang nicht für Einsätze angefordert worden. Dies geht aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Grünen-Fraktion im Bundestag hervor. Als Vergütung erhalten die Kraftwerksbetreiber für die Jahre 2017 und 2018 insgesamt 234 Mio. Euro, schreibt die Bundesregierung. Geld, dass von den Netzbetreibern auf die Netzentgelte umgelegt wird. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen