Eigenstromumlage Union macht Druck bei KWK-Entlastung

Politik08.03.2018 11:48vonGerwin Klinger
Merklistedrucken
Die Union unterstützt die Betreiber von KWK-Neuanlagen im Ringen um die EEG-Ermäßigung. (Foto: BMW)
Die Union unterstützt die Betreiber von KWK-Neuanlagen im Ringen um die EEG-Ermäßigung. (Foto: BMW)

Berlin (energate) - Die Betreiber von KWK-Anlagen bekommen im Ringen um die EEG-Befreiung des Eigenstromverbrauchs Unterstützung aus der Unionsfraktion. Joachim Pfeiffer und Thomas Bareiß von der CDU sowie Georg Nüßlein von der CSU fordern Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries (SPD) in einem Schreiben auf, die betroffenen Wirtschaftsverbände über den Stand der Verhandlungen mit Brüssel zu unterrichten. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht