CO2-Ausstoß Magnum: Kraftwerksumrüstung von Gas auf Wasserstoff

Gas & Wärme Add-on12.03.2018 13:11vonThorsten Czechanowsky
Merklistedrucken
Nuon will einen der drei Magnum-Gasblöcke auf Wasserstoff umstellen. (Foto: Nuon)
Nuon will einen der drei Magnum-Gasblöcke auf Wasserstoff umstellen. (Foto: Nuon)

Yokohama (energate) - Die japanische Mitsubishi Hitachi Power Systems (MHPS) unterstützt den Aufbau eines CO2-neutralen Gaskraftwerks im niederländischen Eemshaven. Die Vattenfall-Tochter Nuon plant hier am Standort ihres Magnum-Kraftwerks die Umstellung einer Gasturbine auf den Betrieb mit Wasserstoff. MHPS hat seinerzeit die Turbine geliefert und soll jetzt die technische Machbarkeit der Umstellung untersuchen, teilte das Unternehmen aus Yokohama mit. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht