Reaktionen auf OLG-Urteil Netzbetreiber feiern, Lieferanten enttäuscht

Unternehmen22.03.2018 17:19vonMichaela Tix
Merklistedrucken
Die Bundesnetzagentur prüft, ob sie Beschwerde beim Bundesgerichtshof einlegt. (Foto: Bundesnetzagentur)
Die Bundesnetzagentur prüft, ob sie Beschwerde beim Bundesgerichtshof einlegt. (Foto: Bundesnetzagentur)

Berlin (energate) - Das Urteil des Oberlandesgerichts (OLG) Düsseldorf zur Erhöhung der Netzrenditen löst je nach Lager Kritik und Wohlwollen in der Energiebranche aus. Während die im BDEW und VKU vertretenen Netzbetreiber ihren Standpunkt unterstützt sehen und mit einem hohen Investitionsbedarf argumentieren, sind die Lieferanten und Dienstleister im BNE schwer enttäuscht und hoffen auf die zweite Instanz. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen