Banner "Verbund MSG+ Webseite Dezember 2022"

EU-Erneuerbaren-Richtlinie Quoten-Kämpfe bei Biokraftstoffen

Politik23.03.2018 12:49
Merklistedrucken
Auf EU-Ebene ringen die Lobbyverbände um die Quoten für die Biokraftstoffe der ersten und zweiten Generation. (Foto: Badenova)
Auf EU-Ebene ringen die Lobbyverbände um die Quoten für die Biokraftstoffe der ersten und zweiten Generation. (Foto: Badenova)

Brüssel (energate) - Die Biokraftstoffindustrie fürchtet angesichts des medialen Rückenwinds für die Elektromobilität politisch abgehängt zu werden. Das wurde bei einer Tagung deutlich, zu der die Agentur für Erneuerbare Energien (AEE), die sich für die Interessen der Biokraftstoffindustrie einsetzt, geladen hatte. Besonders bei den Trilogverhandlungen, die EU-Parlament, EU-Ministerrat und EU-Kommission wegen der neuen Erneuerbaren-Richtlinie führen, steht für die Biokraftstoffbranche einiges auf dem Spiel. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht