Offshore-Windkraft Baustart für "Hohe See" und "Albatros"

Strom11.04.2018 15:50vonMareike Teuffer
Merklistedrucken
Die "Pacific Osprey" bringt die 72 Meter langen Stahlrohre in den Meeresboden ein, die nachher als Verbindungsstück für die Windkraftanlagen dienen. (Foto: EnBW)
Die "Pacific Osprey" bringt die 72 Meter langen Stahlrohre in den Meeresboden ein, die nachher als Verbindungsstück für die Windkraftanlagen dienen. (Foto: EnBW)

Karlsruhe/Borkum (energate) - Der Energiekonzern EnBW hat offiziell mit dem Bau seiner beiden Nordsee-Windparks "Hohe See" und "Albatros" begonnen. Die beiden Projekte bestehen zusammen aus 89 Windkraftanlagen und kommen insgesamt auf eine Leistung von 609 MW. Aktuell werde das Installationsschiff "Pacific Osprey" im niederländischen Hafen Vlissingen mit Fundamenten beladen, teilte EnBW mit. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen