Banner "Anzeige Energieforen Leipzig GmbH - Webseite"

Kurzstudie Grüner Wasserstoff ab 2030 günstiger als Erdgas

Gas & Wärme20.04.2018 16:11vonMareike Teuffer
Merklistedrucken
Grüner Wasserstoff wird ab 2030 günstiger in der Produktion als fossile Alternativen, so eine Kurzstudie von Energy Brainpool. (Foto: Fraunhofer ISE)
Grüner Wasserstoff wird ab 2030 günstiger in der Produktion als fossile Alternativen, so eine Kurzstudie von Energy Brainpool. (Foto: Fraunhofer ISE)

Hamburg (energate) - Erneuerbarer Wasserstoff könnte ab den 2030er-Jahren günstiger zur Verfügung stehen als fossiles Erdgas. Denn während der Preis für Erdgas bis 2040 kontinuierlich auf dann 4,2 Cent/kWh steigen wird, sinken die Produktionskosten für Windgas im gleichen Zeitraum von aktuell rund 18 auf dann 3,2 bis 2,1 ct/kWh. Zu diesem Ergebnis kommt eine Kurzstudie des Berliner Beratungsunternehmens Energy Brainpool im Auftrag des Ökoenergieanbieters Greenpeace Energy. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen