Bilanz 2017 Gasag mit weniger Ebit und mehr Kunden

Unternehmen26.04.2018 16:32vonDaniel Zugehör
Merklistedrucken
Der Spielraum für Investitionen und weiteres Wachstum sei solide, so die Gasag. (Foto: GASAG)
Der Spielraum für Investitionen und weiteres Wachstum sei solide, so die Gasag. (Foto: GASAG)

Berlin (energate) - Der Energieversorger Gasag hat für das zurückliegende Geschäftsjahr Rückgänge bei Umsatz und Ergebnis zu verzeichnen. Dafür wuchs der Kundenstamm und der Versorger vergrößerte seine Eigenkapitalbasis. Mit in Summe 1,1 Mrd. Euro seien die Umsatzerlöse gegenüber 2016 um fünf Prozent gesunken, teilte der Unternehmensvorstand vor Journalisten in Berlin mit. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht