Sonderausschreibungen Kabinettstermin für Eilreform von EEG und KWK wackelt

Politik27.04.2018 13:07vonGerwin Klinger
Merklistedrucken
Umweltministerin Svenja Schulze beharrt auf Sonderausschreibungen für Wind und Solar vor der Sommerpause. (Quelle: NRWSPD)
Umweltministerin Svenja Schulze beharrt auf Sonderausschreibungen für Wind und Solar vor der Sommerpause. (Quelle: NRWSPD)

Berlin (energate) - Der koalitionsinterne Streit um die vereinbarten Sonderausschreibungen von 4.000 MW für Onshore-Windenergie und Fotovoltaik kocht hoch. Am 9. Mai soll das Kabinett ein als eilbedürftig eingestuftes Gesetzespaket mit Änderungen am EEG und KWK-Gesetz beschließen (energate berichtete). Die Frage, ob die Sonderausschreibungen wie ursprünglich vorgesehen mit diesem Paket auf den Weg gebracht werden oder nicht (energate berichtete), entwickelt sich zu einem Kräftemessen zwischen Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) und Umweltministerin Svenja Schulze (SPD). …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen