Erdwärme München startet Geothermiebohrung in der Innenstadt

Merklistedrucken
Helge-Uve Braun und Josef Daldrup auf dem Bohrplatz am HKW Süd. (Foto: SWM)
Helge-Uve Braun und Josef Daldrup auf dem Bohrplatz am HKW Süd. (Foto: SWM)

München (energate) - In München haben die Geothermie-Bohrungen am Standort des Heizkraftwerks Süd begonnen. Die Stadtwerke München (SWM) wollen hier eine Geothermieanlage mit einer Leistung von 50 MW errichten. Sie soll ab 2020 Wärme für rund 80.000 Menschen liefern, teilten die SWM mit. Die Anlage wäre nicht nur die stärkste Münchens, sondern auch die größte Deutschlands. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen