Übernahmeangebot Innogy will Eon-Angebot nicht abschließend beurteilen

Unternehmen11.05.2018 12:25vonDaniel Zugehör
Merklistedrucken
Innogy gibt seinen Aktionären keine Empfehlung zum Übernahmeangebot von Eon. (Foto: innogy SE)
Innogy gibt seinen Aktionären keine Empfehlung zum Übernahmeangebot von Eon. (Foto: innogy SE)

Essen (energate) - Die Innogy-Führung hat das Übernahmeangebot von Eon an die Innogy-Aktionäre für "angemessen" bewertet. Eine Empfehlung an die Aktionäre möchten Vorstand und Aufsichtsrat jedoch nicht abgeben, teilte Innogy mit. Grund dafür sei, dass wegen "nicht öffentlicher Vereinbarungen" zwischen Eon und RWE und "weitreichender Tauschgeschäfte" der beiden Unternehmen eine abschließende Beurteilung des Angebots nicht möglich sei. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen