Batteriespeicher Shell steigt bei Sonnen ein

Unternehmen23.05.2018 15:13
Merklistedrucken
Der Speicherhersteller Sonnen hat mit dem Ölkonzern Shell einen weiteren namhaften Investor gewonnen. (Foto: sonnen GmbH)
Der Speicherhersteller Sonnen hat mit dem Ölkonzern Shell einen weiteren namhaften Investor gewonnen. (Foto: sonnen GmbH)

Wildpoldsried (energate) - Der Mineralölkonzern Shell steigt als Neuinvestor bei dem Speicherhersteller Sonnen ein. Das Unternehmen aus dem bayerischen Wildpoldsried hat eine weitere Finanzierungsrunde über insgesamt 60 Mio. Euro abgeschlossen. Shell habe die Runde über seine Wagniskapitaltochter angeführt, teilte Sonnen mit. Auch alle bestehenden Investoren, dazu gehören GE, der tschechische CEZ-Konzern und der chinesische Windradbauer Envision, hätten sich beteiligt. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen