APX: Wenig Interesse am Ausgleichs-Markt

07.02.2001 17:46
Merklistedrucken

Amsterdam (vwd) - Bei ruhigem Handelsverlauf notierten die Preise an der Amsterdam Power Exchange am Mittwoch uneinheitlich. Das Interesse am Ausgleichs-Markt war gering, wie ein Händler berichtete. "Die APX ist zu spät, denn der Markt hat seinen eigenen Weg gefunden, um mit der Ausgleichs-Energie klar zu kommen", erläuterte der Händler. Der stundengewichtige Durchschnittspreis, per Lieferung nächster Tag, stieg am Mittwoch leicht auf 26,84 EUR/MWh nach 26,60 EUR/MWh am Dienst…

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht