Intelligente Steuerung Biogasanlage stützt stabilen Netzbetrieb

Gas & Wärme Add-on12.06.2018 09:30
Merklistedrucken
Durch automatisiert erstellte Fahrpläne soll die Biogasanlage Zellerfeld netzdienlicher arbeiten. (Quelle: InES / THI)
Durch automatisiert erstellte Fahrpläne soll die Biogasanlage Zellerfeld netzdienlicher arbeiten. (Quelle: InES / THI)

Ingolstadt (energate) - Biogasanlagen können durch intelligentes Steuerungsmanagement Engpässe und Überlastungen im Stromnetz auszugleichen. Dies helfe, den kostenintensiven Netzausbau zu reduzieren, teilte das Deutsche Biomasseforschungszentrum (DBZF) mit. Den Nachweis dafür hätten Praxistests an der zwischen München und Augsburg gelegenen Biogasanlage Zellerfeld erbracht. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen