Blockchain-Studie Energiewirtschaft identifiziert Einsatzfelder der Blockchain

Neue Märkte Add-on19.06.2018 15:21vonGerwin Klinger
Merklistedrucken
Die Blockchain hat viel Potenzial, ist aber noch nicht reif für den großflächigen Einsatz, meint ein Forschungsbericht. (Quelle: Pixabay)
Die Blockchain hat viel Potenzial, ist aber noch nicht reif für den großflächigen Einsatz, meint ein Forschungsbericht. (Quelle: Pixabay)

Berlin (energate) - Neue Geschäftsmodelle, Prozessoptimierung, Mehrwertdienste, dezentrale und autonome Energieversorgung, transparente Transaktionen und Manipulationssicherheit: In der Energiewirtschaft sind die Erwartungen an die Blockchain-Technologie hoch. Ein nüchternes und realistisches Bild davon, was mit ihr in der Branche möglich ist, gibt eine Metastudie, die die Forschungsstelle für Energiewirtschaft (FFE) gemeinsam mit Innogy, SMA, SWA, Thüga, Transnet BW, VBEW, Verbund und den Vorarlberger Kraftwerken erstellt hat. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen