3 Fragen an Andreas Clor, EGT Energiehandel Clor: "Dem klassischen Vertrieb wird die Geschäftsbasis entzogen"

Neue Märkte Add-on22.06.2018 11:39von
Merklistedrucken
Andreas Clor ist seit einem Jahr Geschäftsführer der EGT-Töchter für Energiehandel und Vertrieb. (Foto: EGT Energiehandel GmbH)
Andreas Clor ist seit einem Jahr Geschäftsführer der EGT-Töchter für Energiehandel und Vertrieb. (Foto: EGT Energiehandel GmbH)

Triberg (energate) - Der Triberger Energieversorger EGT engagiert sich in neuen Geschäftsfeldern in den Bereichen Handel und Vertrieb. energate sprach mit Andreas Clor, Geschäftsführer der EGT Energiehandel und der EGT Energievertrieb, über Herausforderungen und Geschäftschancen in der Immobilienbranche. energate: Herr Clor, Sie leiten seit rund einem Jahr die EGT-Vertriebstochter. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht