Banner "Anzeige Energieforen Leipzig GmbH - Webseite"

Atomgesetznovelle RWE und Vattenfall können Reststrommengen nutzen

Politik29.06.2018 14:03vonRouben Bathke
Merklistedrucken
Die Kernkraftwerksbetreiber RWE und Eon erhalten Entschädigungen für den Atomausstieg. (Foto: E.ON SE)
Die Kernkraftwerksbetreiber RWE und Eon erhalten Entschädigungen für den Atomausstieg. (Foto: E.ON SE)

Berlin (energate) - Der Bundestag hat die geplante Entschädigung für die Kernkraftwerksbetreiber RWE und Vattenfall abgesegnet. Die Volksvertretung hat dazu die Novelle des Atomgesetzes verabschiedet, die die Entschädigung der beiden Energiekonzerne im Zusammenhang mit dem Atomausstieg von 2011 für bereits getätigte Investitionen und für verfallene Strom-Produktionsrechte regelt. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen