Wasserstoffproduktion Vattenfall plant 18-MW-Elektrolyseur in Göteborg

Gas & Wärme09.07.2018 11:10vonChristian Seelos
Merklistedrucken
Wasserstoff soll vermehrt Benzin und Diesel ersetzen. (Quelle: H2 Mobility Deutschland GmbH & Co. KG)
Wasserstoff soll vermehrt Benzin und Diesel ersetzen. (Quelle: H2 Mobility Deutschland GmbH & Co. KG)

Göteborg (energate) - Der Energiekonzern Vattenfall unternimmt in Schweden den nächsten Schritt zur Herstellung von CO2-freiem Wasserstoff im industriellen Maßstab. Gemeinsam mit dem Treibstoffproduzenten Preem errichtet das Unternehmen in Göteborg eine Anlage mit einer Kapazität von 18 MW, die Wasserstoff als Grundstoff zur Herstellung von Biotreibstoff produzieren soll. Damit sei sie aktuell die größte Anlage ihrer Art in Europa, teilten die beiden Unternehmen mit. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen