Urteil EU-Richter gestatten Beihilfen für "Hinkley Point C"

Politik12.07.2018 11:35vonChristian Seelos
Merklistedrucken
EDF und Partner wollen das Kraftwerk Hinkley Point ausbauen. (Quelle: EDF)
EDF und Partner wollen das Kraftwerk Hinkley Point ausbauen. (Quelle: EDF)

Luxemburg (energate) - Österreich ist mit seiner Klage gegen die Beihilfen für das britische Kernkraftwerk "Hinkley Point C" gescheitert. Das Gericht der Europäischen Union (EuG) bestätigte nun einen Beschluss der EU-Kommission aus dem Jahr 2014, wonach die von der britischen Regierung zugesagten Gelder nicht gegen die europäischen Beihilferichtlinien verstoßen. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen