Netzstabilität Wendelsteiner Batterie nutzt Audi-Akkus

Neue Märkte Add-on18.07.2018 13:06vonRouben Bathke
Merklistedrucken
Bürger haben den Batteriespeicher im mittelfränkischen Wendelstein finanziert. (Foto: Pavel Ignatov/Fotolia)
Bürger haben den Batteriespeicher im mittelfränkischen Wendelstein finanziert. (Foto: Pavel Ignatov/Fotolia)

Wendelstein (energate) - In der mittelfränkischen Gemeinde Wendelstein ist ein Batteriespeicher zur Netzstabilisierung in Betrieb gegangen. Errichtet haben ihn die Gemeindewerke Wendelstein in Kooperation mit dem Nürnberger Versorger N-Ergie und dem Speicherspezialisten Covalion. Bei den 84 Batterien handele es sich um Module ausgemusterter Entwicklungsfahrzeuge von Audi, teilte N-Ergie mit. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen