3 Fragen an Sebastian Klein, Enervis Klein: "Regelenergiekosten stehen geringe Ausgleichsenergieerlöse gegenüber"

Gas & Wärme Add-on23.07.2018 11:25
Merklistedrucken
Klein: "Wir gehen davon aus, dass beide Marktgebietsverantwortlichen höhere Umlagen für die kommende Periode veranschlagen werden." (Foto: enervis energy advisors GmbH)
Klein: "Wir gehen davon aus, dass beide Marktgebietsverantwortlichen höhere Umlagen für die kommende Periode veranschlagen werden." (Foto: enervis energy advisors GmbH)

Berlin (energate) - Die Marktgebietsverantwortlichen NCG und Gaspool haben den Stand der Bilanzierungsumlagekonten aktualisiert. Sie sind im März weiter gesunken. energate sprach darüber mit Sebastian Klein von der Enervis Energy Advisors GmbH. energate: Herr Klein, wie schätzen Sie die aktuelle Entwicklung der Bilanzierungsumlagekonten ein?  Klein: Dass auf den Konten über den Winter höhere Regelenergiekosten anfallen, ist nicht ungewöhnlich. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht