Grüne Wärme München: Erste Bohrung am HKW Süd beendet

Gas & Wärme26.07.2018 10:52vonMareike Teuffer
Merklistedrucken
Die Stadtwerke München sind mit der ersten Geothermiebohrung am Heizkraftwerk Süd fertig, Anfang August beginnt die zweite Bohrung. (Foto: Stadtwerke München GmbH)
Die Stadtwerke München sind mit der ersten Geothermiebohrung am Heizkraftwerk Süd fertig, Anfang August beginnt die zweite Bohrung. (Foto: Stadtwerke München GmbH)

München (energate) - Die Stadtwerke München (SWM) haben nach drei Monaten die erste Geothermiebohrung am Heizkraftwerk Süd abgeschlossen. Die Pumpversuche hätten in einer Tiefe von 2.800 Metern über 100 Grad heißes Wasser mit einer Schüttung von gut 120 Litern pro Sekunde ergeben, teilte der Versorger mit. Das seien bessere Werte als vorher angenommen. Ende Juli wollen die Münchner Stadtwerke die Bohranlage auf den nächsten Bohransatzpunkt setzen und dort Anfang August mit den Arbeiten beginnen. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 42 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht