Netzengpässe

Bund prüft "Relativierung" des Einspeisevorrangs

Eine Einschränkung des Einspeisevorrangs für erneuerbare Energien soll die Netze entlasten.
Eine Einschränkung des Einspeisevorrangs für erneuerbare Energien soll die Netze entlasten. (Foto: Amprion)

Möchten Sie diese und weitere Inhalte lesen?

Login für Kunden

Energate Digitalpass 24h

  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Für nur 9,99 Euro
LOGIN MIT BESTEHENDEM ZUGANG
ALS NEUKUNDE REGISTRIEREN