emw-Interview Zelinger: "Nur flexible Großanlagen haben eine Chance"

Strom02.08.2018 10:31
Merklistedrucken
Matthias Zelinger: "In Zentraleuropa können Sie heute kein Kraftwerk mehr verkaufen, das nicht zwei Start-Stopps am Tag leisten kann." (Foto: energate/Wolfraum)
Matthias Zelinger: "In Zentraleuropa können Sie heute kein Kraftwerk mehr verkaufen, das nicht zwei Start-Stopps am Tag leisten kann." (Foto: energate/Wolfraum)
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht