"Frankenmetering" Fränkische Stadtwerke gehen für Smart-Meter-Rollout zusammen

Neue Märkte03.08.2018 13:58
Merklistedrucken
Aus Kostengründen wollen die Stadtwerke in Franken den Smart-Meter-Rollout gemeinsam angehen. (Foto: Voltaris)
Aus Kostengründen wollen die Stadtwerke in Franken den Smart-Meter-Rollout gemeinsam angehen. (Foto: Voltaris)

Bamberg (energate) - Neun Stadtwerke aus Franken haben für den Smart-Meter-Rollout eine gemeinsame Gesellschaft gegründet. Die Frankenmetering GmbH & Co. KG soll den Einsatz intelligenter Messsysteme in der Region vorantreiben, teilten die beteiligten Stadtwerke mit. Mit dem Zusammenschluss wollen sie insbesondere Synergien im digitalen Geschäft heben. Die Stadtwerke haben etwa "erhebliches Kostensenkungspotenzial" identifiziert, wenn sie der Einbauverpflichtung der Smart Meter gemeinsam nachgehen - etwa durch einen gebündelten Einkauf. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 125.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht