3 Fragen an Sascha Caron, Stadtwerke Görlitz AG Caron: Nutzen statt Besitzen bringt Vorteile

Neue Märkte Add-on08.08.2018 10:06
Merklistedrucken
Sascha Caron ist Vertriebsleiter bei der Stadtwerke Görlitz AG. (Foto: Stadtwerke Görlitz AG)
Sascha Caron ist Vertriebsleiter bei der Stadtwerke Görlitz AG. (Foto: Stadtwerke Görlitz AG)

Görlitz (energate) - Die Stadtwerke Görlitz teilen den eigenen elektrischen Fuhrpark mit anderen Unternehmen aus dem Versorgungsgebiet in Sachsen. Zur Motivation für dieses "Sharing" (energate berichtete) befragte energate Sascha Caron, Vertriebsleiter der Stadtwerke Görlitz AG (SWG AG). energate: Herr Caron, worin besteht der Vorteil, einen E-Auto-Pool zu teilen? Caron: Der Gedanke "Nutzen statt Besitzen" soll eindeutig mit dem Projekt gestärkt und gefördert werden. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht