Halbjahresbericht Innogy in allen Sparten rückläufig

Unternehmen10.08.2018 12:56vonRouben Bathke
Merklistedrucken
Der Innogy-Konzern hat derzeit laut dem eigenen Management "kein leichtes Fahrwasser" vor sich. (Foto: Andre Laaks/Innogy SE)
Der Innogy-Konzern hat derzeit laut dem eigenen Management "kein leichtes Fahrwasser" vor sich. (Foto: Andre Laaks/Innogy SE)

Essen (energate) - Der Energiekonzern Innogy muss zur Jahreshälfte rückläufige Erträge in allen Geschäftsbereichen hinnehmen. Entsprechend zeigen auch die Finanzkennzahlen eine Tendenz nach unten. Das Essener Unternehmen weist ein bereinigtes Ebit von 1,55 Mrd. Euro aus, was einem Rückgang von rund zehn Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum entspricht. Das bereinigte Nettoergebnis gab um 23 Prozent auf 662 Mio. Euro nach. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 42 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht