Erhebung Eon: Ladesäulen ausreichend

Neue Märkte13.08.2018 16:16vonDaniel Zugehör
Merklistedrucken
Rein rechnerisch könnten die installierten Ladestationen knapp dreimal so viele E-Autos versorgen, so Eon. (Foto: E.ON SE)
Rein rechnerisch könnten die installierten Ladestationen knapp dreimal so viele E-Autos versorgen, so Eon. (Foto: E.ON SE)

München (energate) - Der Energiekonzern Eon tritt dem Vorwurf eines zu lückenhaften Ladenetzes für Elektroautos entgegen. Auf eine öffentlich zugängliche Ladestation, die in der Regel über mehrere Ladepunkte verfügt, kämen im Schnitt gerade einmal 4,5 E-Autos. Das habe eine Auswertung durch Eon ergeben. Demnach gab es Anfang Januar 2018 knapp 54.000 elektrische Fahrzeuge und mehr als 12. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen