Banner "Anzeige Energieforen Leipzig GmbH - Webseite"

3 Fragen an Tassilo Kilias, Aldi Süd Kilias: "Die Anzahl der Ladevorgänge ist stetig angestiegen"

Neue Märkte Add-on20.08.2018 10:26
Merklistedrucken
"Derzeit verzeichnen wir vier bis fünf Ladevorgänge pro Ladestation und Öffnungstag", sagt Tassilo Kilias, Leiter Energiemanagement bei Aldi Süd. (Foto: ALDI SÜD)
"Derzeit verzeichnen wir vier bis fünf Ladevorgänge pro Ladestation und Öffnungstag", sagt Tassilo Kilias, Leiter Energiemanagement bei Aldi Süd. (Foto: ALDI SÜD)

Mülheim/Ruhr (energate) - Der Lebensmitteldiscounter Aldi Süd rüstet zusammen mit Innogy seine Filialen mit Ladesäulen für E-Autos aus. Zuletzt kündigte Aldi Süd an, Schnellladesäulen gezielt in der Nähe von Autobahnen zu bauen (energate berichtete). energate befragte dazu Tassilo Kilias, seit August Leiter Energiemanagement bei Aldi Süd. energate: Herr Kilias, welches Potenzial sieht Aldi Süd bei Solarstrom und Elektromobilität? Kilias: Die Kombination aus Solarstrom und Elektromobilität bietet ein großes ökologisches Potenzial. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen