Digitalisierung Gasnetzbetreiber bleibt Datendrehscheibe

Merklistedrucken
Aufbereitung und Übertragung der Verbrauchsdaten bleibt in der Zuständigkeit der Gasnetzbetreiber. (Foto: Netze BW)
Aufbereitung und Übertragung der Verbrauchsdaten bleibt in der Zuständigkeit der Gasnetzbetreiber. (Foto: Netze BW)

Bonn (energate) - Im Gassektor bleibt die Hoheit über Verbrauchsdaten in den Händen der Netzbetreiber. Anders als im Strombereich geht die Verantwortung für die Aufbereitung von Messwerten samt Plausibilisierung und Ersatzwertbildung nicht an den Messstellenbetreiber über. Das hat die Beschlusskammer (BK) 7 der Bundesnetzagentur entschieden. Im Vergleich zum Strombereich sei im Gasbereich eine höhere Anzahl von ineinandergreifenden Verfahrensschritten einzuhalten, die eine Mitwirkung des Netzbetreibers erforderlich machen, heißt es in einem Beschluss zur Anpassung der Marktrollen an die Erfordernisse des Gesetzes zur Digitalisierung der Energiewende. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht