Terminal-Pläne RWE sichert sich LNG-Kapazität in Brunsbüttel

Merklistedrucken
RWE hat sich als erster Abnehmer Kapazitäten im geplanten LNG-Terminal Brunsbüttel gesichert. (Quelle: Brunsbüttel Ports GmbH)
RWE hat sich als erster Abnehmer Kapazitäten im geplanten LNG-Terminal Brunsbüttel gesichert. (Quelle: Brunsbüttel Ports GmbH)

Essen/Hamburg (energate) - Der Essener Energiekonzern RWE ist der erste Abnehmer für verflüssigtes Erdgas (LNG) aus dem geplanten LNG-Terminal in Brunsbüttel. Das Unternehmen habe mit der Projektgesellschaft German LNG Terminal GmbH eine langfristige vertragliche Vereinbarung über "einen erheblichen Anteil an der jährlichen Kapazität des Terminals" erzielt, teilten beide Seiten mit. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen