Dekarbonisierung EU startet Wasserstoff-Initiative

Politik17.09.2018 17:07vonThorsten Czechanowsky
Merklistedrucken
Im Vorfeld des informellen Treffens der EU-Energieminister unterzeichnete auch EU-Energiekommissar Miguel Arias Canete (m.) die "Hydrogen Initiative". (Foto: BMNT/Robert Strasser)
Im Vorfeld des informellen Treffens der EU-Energieminister unterzeichnete auch EU-Energiekommissar Miguel Arias Canete (m.) die "Hydrogen Initiative". (Foto: BMNT/Robert Strasser)

Linz (energate) - Im österreichischen Linz haben Vertreter aus Politik und Industrie eine gemeinsame Deklaration für eine europäische Wasserstoff-Initiative unterzeichnet. Die österreichische Präsidentschaft des Rates der EU hat diese Initiative angestoßen, um über den Einsatz der Wasserstofftechnologie die Dekarbonisierung der Wirtschaft voranzutreiben. Es ist vorgesehen, dass die europäischen Energieminister auf ihrem informellen Treffen am 18. September eine entsprechende Erklärung verabschieden, teilte der Fernleitungsnetzbetreiber Ontras mit. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen