Millionenklage

Stadtwerke Bielefeld legen Streit mit Ex-Chef bei

Die Stadtwerke Bielefeld erhalten nun eine Mio. Euro anstatt der ursprünglich eingeklagten 3,8 Mio. Euro Schadenersatz.
Die Stadtwerke Bielefeld erhalten nun eine Mio. Euro anstatt der ursprünglich eingeklagten 3,8 Mio. Euro Schadenersatz. (Foto: Stadtwerke Bielefeld GmbH/Gayer)

Möchten Sie diese und weitere Inhalte lesen?

Login für Kunden

Energate Digitalpass 24h

  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Für nur 9,99 Euro
LOGIN MIT BESTEHENDEM ZUGANG
ALS NEUKUNDE REGISTRIEREN