Fotovoltaik-Potenzialstudie Solarstromziele für Berlin kaum erreichbar

Strom10.10.2018 14:28vonStefanie Dierks
Merklistedrucken
Das derzeitige Mieterstromgesetz ist zu kompliziert. (Foto: Lichtblick)
Das derzeitige Mieterstromgesetz ist zu kompliziert. (Foto: Lichtblick)

Berlin (energate) - Die Solarstromziele der Stadt Berlin sind technisch zwar realisierbar. Unter Berücksichtigung der ökonomischen und organisatorischen Rahmenbedingungen seien sie aber nur schwer erreichbar. Diese müssten daher geändert werden. Zu diesem Ergebnis kommt eine Solarpotenzialstudie der Berliner Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW). Berlin hat sich zum Ziel gesetzt, ein Viertel des Stromverbrauchs durch Solarstrom zu decken. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen