Stellenabbau Gasag will bis zu 300 Jobs streichen

Unternehmen15.10.2018 17:36vonAlexander Stahl
Merklistedrucken
Jede sechste Stelle könnte bei der Gasag gestrichen werden. (Quelle: energate/dz)
Jede sechste Stelle könnte bei der Gasag gestrichen werden. (Quelle: energate/dz)

Berlin (energate) - Beim Berliner Energieversorger Gasag sollen in den nächsten Jahren 250 bis 300 Stellen abgebaut werden. Damit könnte jede sechste Stelle wegfallen, berichtet die Nachrichtenagentur "DPA". Betriebsbedingte Kündigungen soll es nicht geben. Stattdessen würden Abfindungen und Altersteilzeit-Lösungen angeboten. Voraussichtlich im Jahr 2026 soll der Stellenabbau abgeschlossen sein. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen
zur Startseite
Weitere Meldungen