Zusammenschluss Branche wirbt für Gasmobilität

Merklistedrucken
Die Gaskoalition fordert, den Aufbau von Gas- und Wasserstofftankstellen genauso zu fördern wie Stromtankstellen. (Foto: H2 Mobility Deutschland GmbH & Co.KG)
Die Gaskoalition fordert, den Aufbau von Gas- und Wasserstofftankstellen genauso zu fördern wie Stromtankstellen. (Foto: H2 Mobility Deutschland GmbH & Co.KG)

München (energate) - 17 Unternehmen der Gaswirtschaft haben ein Positionspapier für eine Verkehrswende mit Gas unterzeichnet. Mit ihrem Beitrag will die sogenannte Gaskoalition aufzeigen, welches Potenzial zur Reduzierung von Treibhausgasemissionen Mobilitätslösungen auf Basis von Gas haben. Darunter fallen für die Unternehmen komprimiertes Erdgas (CNG), synthetisches Erdgas (SNG), Wasserstoff sowie verflüssigtes Erd- (LNG) und Biogas (LBG). …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht